Ist das Paradies eine problemfreie Zone?


Wer der rein will, sollte sich was zu lesen mitnehmen
oder wenigstens ein "Mensch, ärgere dich nicht" Spiel.


Zwischen der Nachdenklichkeit eines asiatischen Reisbauern und den Überlegungen eines Studenten der Philosophie, da gibt es sicher ein paar Unterschiede. Wer täglich darum kämpfen muss, mit der Oberkante Unterlippe über dem Wasser zu bleiben, dem sitzt sprichwörtlich das Hemd näher als die Jacke. Ein normaler Student jedoch, der muss heutzutage wegen seiner zukünftigen berufliche Position ein leicht angepasstes Verhalten praktizieren. Voltaire konnte eine Lippe riskieren, weil gut betucht. Sein Elternhaus war eine angesehene Pariser Juristenfamilie. Das machte schon damals was her.
Heutzutage gibt es eine bestimmte Schicht der Bevölkerung, die zumindest von einigen lästigen Existenzängsten befreit ist: Die Rentner! Wir können eine Lippe riskieren.

247 A 5 Seiten,

Zurück zum Anfang